Wie schnürt ein Mystiker seine Schuhe?


Wie schnürt ein Mystiker seine Schuhe?

Zur Zeit nicht vorrätig

11,00
Preis inkl. MwSt., zzgl.Versand


Marti, Lorenz :   Wie schnürt ein Mystiker seine Schuhe? .  
Die großen Fragen und der tägliche Kleinkram .   Herder Spektrum  2018 .   Sprache: Deutsch.  192 S.   190 mm .   Großformatiges Paperback. Klappenbroschur .  
Auf spielerische Weise verbindet Lorenz Marti Zeugnisse der Mystik mit ganz alltäglichen Erfahrungen und fragt nach der praktischen Bedeutung spiritueller Weisheiten. Er verteilt keine Rezepte und empfiehlt keine Übungen, präsentiert keine Theorien - er beobachtet, stellt Fragen, und nimmt seine Leser mit - mitten ins Herz des Alltäglichen.
Spiritualität kann beim Schnüren der Schuhe beginnen, frühmorgens, wenn die Zeit knapp ist und der Stress groß, und plötzlich ein Schuhbändel reißt. Der Ort, an dem wir die großen Fragen des Lebens reflektieren und meditieren, ist immer dort, wo wir uns gerade befinden. In der Küche, im Büro, am Hauptbahnhof. Beim Zähneputzen, beim Schreiben, beim Einkauf im Supermarkt. Das Geheimnis des Lebens verbirgt sich nicht an besonders heiligen Orten. Wenn es ein Versteck hat, dann ist es das ganz Gewöhnliche, oft Übersehene, kaum Beachtete. Wir alle können Mystikerinnen und Mystiker sein, wenn wir die Tiefenschichten des Lebens entdecken und ergründen, die uns üblicherweise verschlossen bleiben.
Autorenportrait
Lorenz Marti, geboren 1952, freier Autor, Kolumnist, war bis 2012 Mitarbeiter der Redaktion Religion des DRS. Er lebt mit seiner Frau in der Nähe von Bern.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher für Erwachsene